Deutsch | Englisch  | drucken


Evaluationen und (Re-)Akkreditierungsverfahren sind ein wesentliches Instrument zur Bestimmung der Qualität von Rahmenbedingungen, Prozessen und Ergebnissen in Forschung und Lehre. Die Abteilung Volkswirtschaftslehre nutzt diese Instrumente systematisch, um die hohe Qualität ihrer Leistungen in Forschung und Lehre zu dokumentieren und Anregungen für weitere Verbesserungen und Innovationen zu gewinnen.

  

Evaluation der Lehre

Seit dem WS 1998/99 werden an jedem Semesterende sämtliche Lehrveranstaltungen der Fakultät/Abteilung evaluiert. Hierbei kommt ein maschinell lesbarer, doppelseitiger Fragebogen zum Einsatz. Die Studierenden werden - neben Angaben zu Studiengang, Fachsemester und Häufigkeit des Besuchs der jeweiligen Veranstaltung sowie zur Einschätzung ihres zu Beginn vorhandenen Vorwissens - um die Bewertung folgender Aspekte (Fragebogen für Vorlesung/Übung) gebeten:

  • Gesamtkonzeption der Veranstaltung,
  • Verständlichkeit der Darstellung,
  • Qualität der Literaturangaben,
  • Menge des Stoffs,
  • Abstimmung von Vorlesung und Übung,
  • Tempo und Schwierigkeitsgrad der Veranstaltung,
  • mathematisch-formale und verbale Darstellung des Stoffs,
  • Vorbereitung des/r Dozenten/in auf die Veranstaltungen,
  • sein/ihr (empfundenes) Interesse am Lernerfolg der Studierenden,
  • zeitlicher Aufwand für die eigene Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung.

Abschließend geben die Studierenden der Veranstaltung eine Gesamtnote und schätzen sich selbst in Bezug auf die Abschlussklausur ein.

Die Fragebögen werden zu Beginn der Veranstaltung ausgefüllt, eingesammelt und anschließend an das Dekanat zur Auswertung gegeben. Durch Einsatz eines Dokumentenscanners mit Hilfe einer speziellen Software können hier in der Regel noch am selben Tag die Auswertungen für die Dozent(inn)en erstellt werden - manchmal liegen sie noch vor Ende der Veranstaltung auf deren Schreibtisch.

Nach Abschluss der Evaluation aller Veranstaltungen werden die Ergebnisse, getrennt nach Veranstaltungsarten (Vorlesung, Vorlesung/Übung, Übung, Seminar), zusammengefasst. Die Einzelergebnisse sowie die Übersichten werden innerhalb der Abteilung für alle Studierenden und Lehrenden veröffentlicht und fließen in die Gestaltung der Lehre in den folgenden Semestern ein.

 

20.01.2017   Created by Th.Lindenbauer


      Impressum