Deutsch | Englisch  | drucken


 

Austauschprogramme

Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihren Auslandsaufenthalt entweder individuell zu organisieren oder sich an bereits bestehenden Programmen, z. B. im Rahmen einer Universitätspartnerschaft oder des EU-Programms Erasmus+, zu beteiligen. Letzteres bietet den Vorteil, dass viele organisatorische und administrative Fragen bereits geklärt sind und die Vorbereitung damit weniger arbeitsintensiv ist sowie meist umfangreichere Informationen, feste Ansprechpartner und eine bessere Betreuung zur Verfügung stehen. Außerdem gibt es für Gruppenprogramme im Allgemeinen spezielle Fördermöglichkeiten. Andererseits sind Sie mit diesen Programmen an bestimmte Länder und eine begrenzte Zahl an Hochschulen gebunden, an denen Sie die Ziele Ihres Auslandsaufenthaltes vielleicht nicht optimal realisieren können, und es kann hier u. U. eine höhere Konkurrenz um Studienplätze und Fördermittel geben.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Gruppenprogrammen, die Ihnen als Mannheimer Student/in der Volkswirtschaftslehre offen stehen. Auf der Seite "Weitere Wege zum Auslandsaufenthalt" werden u.a. die Möglichkeiten eines Individualaufenthaltes erläutert.

 

Auslandsprogramme der volkswirtschaftlichen Abteilung


Weitere Austauschprogramme der Universität Mannheim

 

 

 

 

 

 

 

13.1.2017  Created by C. Cischinsky


      Impressum