Deutsch | Englisch  | drucken


Kurzportrait

Die Geschichte der 1969 in drei Bereiche aufgeteilten Vorgängeruniversität geht auf das Jahr 1229 zurück. Während die Université Toulouse 1 Capitole (früher: Université Toulouse I Sciences Sociales) die Fachbereiche Recht, Politikwissenschaften und Ökonomie umfasst, sind die Geisteswissenschaften an der Université de Toulouse-Le Mirail (Toulouse II) und die Naturwissenschaften an der Université Paul Sabatier (Toulouse III) angesiedelt. Heute studieren etwa 17.000 Studenten an der Université Toulouse 1 Capitole. Die Universität liegt in der Innenstadt von Toulouse, einer Stadt mit etwa 350.000 Einwohnern (etwa 600.000 Einwohner einschließlich der Vororte) und mehr als 100.000 Studenten.

École d'Èconomie de Toulouse (TSE)

Die Ecole d'Economie de Toulouse (TSE) gehört zu den renommiertesten volkswirtschaftlichen Einrichtungen in Europa und kann auf eine langjährige Erfolgsgeschichte in Bezug auf Rankings und Publikationen zurückblicken. Etwa 2.500 Studenten aus allen Studienabschnitten studieren an der Fakultät, deren teilweise englischsprachigen Programme im französischen Vergleich sehr international ausgerichtet sind. Etwa 35% der Studenten haben einen internationalen Hintergrund.

Die Université Toulouse hat das Studium - wie viele andere europäische Universitäten - in drei aufeinander aufbauende Abschnitte gegliedert:

  • Licence (6 Semester, 180 ECTS, entspricht dem Bachelor),
  • Master (4 Semester, 120 ECTS),
  • PhD-Studium (6 Semester, 180 ECTS).

Insbesondere im Graduate-Bereich fand eine frühzeitige Anpassung an internationale Standards statt, beispielsweise durch das zweijährige akademische Master-Programm. Gleiches gilt für den PhD-Bereich. Die Fakultät hat außerdem den Weg eingeschlagen, eine Vielzahl an Programmen mit unterschiedlichen Spezialisierungen anzubieten, was bereits im Undergraduate-Bereich mit unterschiedlichen "Licences" zu erkennen ist.

Im Research-Bereich ist insbesondere das Graduiertenprogramm Midi-Pyrénées Sciences Economiques (MPSE) zu erwähnen, das sich innerhalb der Volkswirtschaftslehre einen exzellenten Ruf erarbeiten konnte. Mit diesem Programm sind beispielsweise die Namen der Ökonomen Gilles Saint-Paul und Jean Tirole verbunden. Das Programm bietet einen zweijährigen Research-Master und einen angelsächsisch strukturierten PhD an und ist vollständig englischsprachig. Dies kann Perspektiven über den Aufenthalt hinaus eröffnen, wie das Beispiel einiger Mannheimer Studenten bereits gezeigt hat.

Studienzeiten

Herbstsemester
Vorlesungszeit: Mitte September bis Anfang Dezember
Klausurenzeit: Anfang Januar

Frühjahrssemester
Vorlesungszeit: Ende Januar bis Anfang Mai
Klausurenzeit: Anfang Mai

Struktur des Bachelorprogramms

Die folgenden Ausführungen sollen Ihnen einen ersten Eindruck vom Aufbau des Studiums für die Vollzeitstudenten der Université Toulouse vermitteln. Während eines Auslandsaufenthalts sind vor allem die Kurse im dritten Jahr interessant.
Die Université Toulouse gibt Ihnen als Austauschstudent die Möglichkeit, unter allen angebotenen Kursen frei zu wählen. Wichtig ist jedoch, dass Sie bei Ihrer Wahl beachten, welche Kurse auf Ihre Studienleistungen in Mannheim angerechnet werden können.

1. Jahr (ECTS gesamt: 60)

Enseignements communs

  • Initiation á la microéconomie 1 (ECTS: 3)
  • Initiation á la macroéconomie 1 (ECTS: 4)
  • Initiations á la microéconomie 2  (ECTS: 5)
  • Initiations á la macroéconomie 2 (ECTS: 4)
  • Mathématiques (Analyse) (ECTS: 4)
  • Méthodologie mathématique (ECTS: 4)
  • Mathématiques (Algèbre) (ECTS: 4)
  • Statistique (ECTS: 4)
  • Jeux de marchés (ECTS: 5)
  • Méthodologie documentaire (ECTS: 5)
  • Compatibilité privée (ECTS: 4)

Enseignements associés

  • Introduction au droit  (ECTS: 3)
  • Une matière à choisir parmi (ECTS: 3)

    • Droit constitutionnel
    • Histoire des institutions et des faits économiques

  • Langue vivante (ECTS: 4)
  • Informatique et internet (ECTS: 4)
  • Introduction à la gestion (ECTS: 5)
  • Jeux d'entreprise (ECTS: 5)
  • Une matière à choisir: (ECTS: 4)        
    • Histoire économique
    • Sociologie
  • Language vivante (ECTS: 4)

 

2. Jahr (ECTS gesamt: 60)

Enseignements communs

  • Microéconomie élémentare 1 (ECTS: 5)
  • Macroéconomie élémentare 1 (ECTS: 5)
  • Mathématiques (ECTS: 4)
  • Probabilités (ECTS: 4)
  • Microéconomie élémentare 2 (ECTS: 5)
  • Macroéconomie élémentare 2A (ECTS: 5)
  • Macroéconomie élémentare 2B (ECTS: 5)
  • Statistique inférentielle (ECTS: 5)
  • Informatique et internet (ECTS: 4)

Enseignements associés

  • Analyse et gestion financière (ECTS: 5)
  • Une matière à choisir: (ECTS: 3)

    • Droit administratif
    • Droit des contrats
    • Economie sociale

  • Language vivante (ECTS: 4)
  • Marketing fondamental (ECTS: 7)
  • Une matière à choisir parmi (ECTS: 7)
    • Droit économique
    • ou - Histoire économique
    • ou - Démographie
    • ou - Sociologie
    • ou - institutions internationale
    • ou - Compléments de mathématiques (ECTS: je 7)
      • Optimisation
      • Mathématique dynamiques
  • Langue vivante (ECTS: 4)

 

3. Jahr (ECTS gesamt: 60)

5. Semester

Enseignements communs

  • Microéconomie 1 (ECTS: 5)
  • Macroéconomie 1(ECTS: 5)
  • Modélisation économique et analyse des données (ECTS: 4)
  • Economie de l'entreprise (ECTS: 4)

Enseignements associés

  • Comptabilité et fiscalité des sociétés (ECTS: 5)
  • Conception et interrogation de bases de données (ECTS: 3)
  • Au choix (ECTS: 4)
    • Marketing
    • Droit social

6. Semester

Enseignements communs

  • Microéconomie 2 (ECTS: 5)
  • Macroéconomie 2A (ECTS: 5)
  • Macroéconomie 2B (ECTS: 5)
  • Economie industrielle (ECTS: 4)
  • Contrôle de gestion (ECTS: 5)
  • Logistique (ECTS: 4)

Enseignements associés

  • Tableurs et programmation (ECTS: 4)
  • Au choix

    • Droit du commerce et des entreprises (ECTS: 3)
    • Anglais économique (ECTS: 3)

    • Espagnol économique (ECTS: 3)

Kursangebot für Mannheimer Studierende

Die Université Toulouse erlaubt Austauschstudenten grundsätzlich, Kurse aus dem Licence-Programms sowie dem ersten Jahr des Masterprogramms zu wählen.

Für folgende Kurse ist die Anerkennbarkeit als Wahlkurs im Spezialisierungsbereich des Mannheimer Bachelorstudiengangs VWL überprüft:

Aus dem Bachelorprogramm:

  • Analyse des Données
  • Economie Internationale (im Spezialisierungsbereich, wenn die International Ökonomik noch nicht belegt wurde)
  • Macroéconomie (3. Semester)
  • Mathématique (5. Semester)

Aus dem Masterprogramm:

  • Behavioral Economics
  • Development Economics I / Political Economy of Development
  • Dynamic Optimization
  • Econometrics
  • Environmental Economics
  • Evolution of Economics Behavior
  • Game Theory
  • Industrial Organization
  • Intermediate Econometrics
  • Macroeconomics
  • Markets and Organizations
  • Microeconomics
  • North-South Economic Relations
  • Market Finance
  • Probability Theory
  • Program Evaluation
  • Resources and Environment
  • Time Series
  • Topics in Food Economics
  • Understanding Real World Organization

Informationen zur Anerkennung dieser und weiterer Kurse finden Sie im Auslandsstudienführer.

Die hier aufgeführten Kurse wurden der Homepage der Partneruniversität entnommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es im Kursangebot zu Veränderungen kommen kann, die hier nicht immer direkt berücksichtigt werden können. Bitte überprüfen Sie darum auch selbst, ob und in welchen Semester die aufgeführten Kurse angeboten werden.

Wichtige Informationen

Die TSE wird ab dem Studienjahr 2015/16 nur noch je 3 ECTS-Punkte für Wahlkurse aus dem Master-Programm vergeben. Diese Punktzahl entspricht der ECTS-Zahl, die auch den französischen Master-Studenten angerechnet wird.

Aus dem Bachelorbereich können Mannheimer Studenten i.d.R. nur 1-2 Fächer hören (entspricht ca. 5-11 ECTS-Punkten). Es wird darum wahrscheinlich in Zukunft aufgrund der geringen ECTS-Zahlen im Masterkurse nicht möglich sein, 30 ECTS in Toulouse zu erwerben.

Hinweise unserer Studierenden:

"Ich kann einen Auslandsaufenthalt an der TSE voll und ganz empfehlen.
Ich konnten alle ausgesuchten Kurse belegen (keine Überschneidungen oder Platzbegrenzungen) und diese sind sehr gut und interessant unterrichtet.
Auch wenn es ab dem nächsten Jahr für einige Kurse nur noch 3 ECTS gibt, sollte dies kein Manko für Toulouse darstellen."

(Herbst 2014)

Sprachkenntnisse und Sprachkurse

Die Unterrichtssprache im Bachelorbereich der Université Toulouse ist Französisch. Sie sollten darum bereits vor dem Auslandsaufenthalt über ausreichende Kenntnisse verfügen, um dem Unterricht folgen und aktiv daran teilnehmen zu können.

Weiterführende Links

Informationen für Austauschstudenten an der Université Toulouse:
"Incoming students"

Allgemeine Informationen (z.B. über Unterkünfte in Toulouse)
Crous Toulouse
Information Jeunesse en Midi-Pyrénées
Allocations Familiales (Mietzuschüsse)

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte von Studierenden, die die Université Toulouse 1 Capitole besucht haben, finden Sie über die Datenbank des Akademischen Auslandsamts.

 

13.1.2017  Created by C. Cischinsky


      Impressum