Deutsch | Englisch  | drucken


Vorlesungsverzeichnisse

Volkswirtschaftliche Veranstaltungen

Vorlesungszeiten

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie Informationen zu den an unserer Abteilung angebotenen Kursen:

Veranstaltungen im Bachelorstudiengang

Bei Fragen zum Kursangebot im Bachelorstudiengang wenden Sie sich bitte an Frau Christiane Cischinsky.

Veranstaltungen im Masterstudiengang

Wenn Sie an Kursen aus unserem Masterprogramm teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Benjamin Kretzer. Diese Kurse können nur von Masterstudierenden belegt werden. Bitte beachten Sie zudem, dass aus dem Kursangebot des Masterstudiengang lediglich Wahlkurse (electives) gewählt werden können. Die Core Courses sind für Austauschstudierenden nicht belegbar.

Seminaranmeldung

Bitte beachten Sie, dass es für alle Bachelorseminare eine gemeinsame Anmeldewoche im Mai (für Seminare im Herbst) und im November (für Seminare im Frühjahr) gibt. Eventuelle Rücktritte und Wechsel von Seminaren sind nur in der darauf folgenden Woche möglich. Genauere Informationen dazu finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Typische Kursarten

  • VORLESUNGEN: Diese werden meist von Professoren gehalten und vermitteln den Studentierenden Hintergrundinformationen zu einem Fachgebiet, um langfristige Entwicklungen und komplexe Ideen oder Theorien zu erklären. Sie bilden in der Regel den grundlegenden Rahmen für das weitere Studium.
  • SEMINARE: Die Studierenden werden ermutigt, sich an den Seminaren durch Diskussionen und mündliche Präsentationen aktiv zu beteiligen. Diese dauern in der Regel zwischen 10 bis 40 Minuten, und ihr Ziel ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen bei der Vorstellung von allgemeinen oder spezialisierten wissenschaftlichen Themen zu gewinnen. In den ersten zwei Jahren des Studiums, werden diese Seminare oft als Proseminare bezeichnet, während die Seminare, die für Studierende in der zweiten Hälfte ihres Studiums angeboten werden, üblicherweise Hauptseminare heißen. Erasmus / Sokrates-Studenten wird in der Regel empfohlen, Proseminare oder einführende Kurse zu wählen.
  • ÜBUNGEN: Diese werden von den Mitarbeitern der Professoren geleitet; Informationen aus den jeweiligen Vorlesungen oder der Literatur werden überprüft und systematische Kenntnisse und Fähigkeiten werden in theoretischer und praktischer Art und Weise angewandt. Oft wird der Lehrstoff aus den Vorlesungen erweitert und vertieft.
  • TUTORIEN: Tutorien sind kleinere Arbeitsgruppen, die von älteren Studierenden (Tutoren) durchführt werden. Der Hauptzweck des Tutorials ist es, das Gelernte aus den Vorlesungen und Übungen zu festigen. Neue Inhalte werden in der Regel nicht eingeführt.

Kreditpunkte (ECTS) werden nach erfolgreicher Teilnahme an der entsprechenden Prüfung vergeben. Die Studierenden erhalten Noten von 1,0 bis 5,0, wobei die 1,0 die beste Note ist  (entspricht einem A) und 5,0 die schlechteste (entspricht einem F).

Veranstaltungen anderer Fakultäten

Informationen zu Kurse anderen Fakultäten, die auf Englisch gehalten werden, finden Sie auf den Seiten des akademischen Auslandsamtes.

Das allgemeine Vorlesungsverzeichnis enthält alle Kurse, die an der Universität Mannheim angeboten werden.


      Impressum