Deutsch | Englisch  | drucken


Interne Ringvorlesung "Die Abteilung stellt sich vor"

Was machen Professoren eigentlich, wenn sie keine Vorlesungen für ihre Studierenden halten? Im Rahmen der internen Rinvorlesung „Die Abteilung VWL stellt sich vor“ erhalten Studierende der Volkswirtschaftslehre und anderer Fakultäten sowie auch die interessierte Öffentlichkeit im Verlauf des Frühjahrssemesters 2011 einige spannende Antworten auf diese Frage. Dabei werden die Referent(inn)en unter anderem über ihre ihren aktuellen Forschungsschwerpunkte und ihre Aktivitäten im Bereich der Politikberatung berichten.

Die Fachschaft VWL lädt im Rahmen dieser Ringvorlesung mittwochs von 17:15-18:45 Uhr im Schloss, Raum M 003, zu folgenden Vorträgen ein, in denen jeweils ein Professor oder eine Professorin der Abteilung seine/ihre Arbeit außerhalb der Lehre vorstellt:

(Demnächst finden Sie an dieser Stelle auch ergänzende Materialien zu den Vorträgen.)

   

30.3.2011  Prof. Dr. Roland Vaubel

„Die Ex-Kommissare als EU-Lobbyisten: Eine empirische Analyse“

20.4.2011   Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Franz

"Chancen für einen stabilen Aufschwung: Was nun zu tun ist."

4.5.2011   Prof. Dr. Andrea Weber

"Frauenbeschäftigung und Unternehmenserfolg: Ist Diskriminierung ein Nachteil für Firmen?"

11.5.2011   Prof. Tom Krebs, Ph.D

"Arbeitsmarktrisiken und Wirtschaftsreform"

18.5.2011  Prof. Volker Nocke, Ph. D.

„Wettbewerbspolitik in Forschung und Praxis“

26.4.2011   Created by Th. Lindenbauer und F. Hirschi


      Impressum