Deutsch | Englisch  | drucken


Stockholm University

Kurzportrait

Die Universität Stockholm wurde 1878 gegründet. Heute gehört sie mit mehr als 60.000 Studenten zu den größten Universitäten des Landes. Die Stockholm University hat vier forschungsstarke Fakultäten: Die naturwissenschaftliche, die rechtswissenschaftliche, die geisteswissenschaftliche sowie die sozialwissenschaftliche Fakultät. Das Department of Economics zählt ca. 1000 Bachelor-Studenten pro Semester. Die Kurse werden unter anderem von Forschern des Institute for International Economic Studies (IIES) und dem Swedish Institute for Social Research (SOFI) gehalten.

Studienzeiten

Herbstsemester:
Ende August bis Mitte Januar

Frühjahrssemester
Mitte Januar bis Anfang Juni

Struktur des BSc-Programms in Economics

1. Semester
Grundlagen Statistik (15 ECTS)
Regressionsanalyse und Erhebungsmethodik (15 ECTS)

2. Semester
Mikroökonomie: Theorie und Anwendung (15 ECTS)
Makroökonomie: Theorie und  Anwendung (15 ECTS)

3. Semester
Statistische Theorie und Anwendung (15 ECTS)
Ökonometrie  (15 ECTS)

4. Semester
Mikroökonomie (7,5 ECTS)
Makroökonomie (7,5 ECTS)
Wahlfach/Wahlfächer (je 7,5 ECTS)*

5. Semester
Wahlfächer (30 ECTS)*

6. Semester
Option 1
Zwei Aufbaukurse Wirtschaft* (je 7,5 ECTS)
Bachelor Thesis in Economics (15 ECTS).
Falls Empirische Methoden 2 im 4. oder 5. Semester nicht belegt wurden, ist einer der beiden Aufbaukurse entsprechend zu wählen.

Option 2
Zwei Wahlfächer aus der Statistik* (je 7,5 ECTS)
Bachelor Thesis in Statistik (15 ECTS).

* angebotene Wahlfächer werden vom Department of Economics veröffentlicht und können auf der Webseite unter www.ne.su.se/english/education/courses-and-programmes/first-level eingesehen werden.

Weitere Informationen über Kurse unter www.ne.su.se/english/education/courses-and-programmes/exchange-studies

Kursangebot für Mannheimer Studierende

Für folgende Kurse ist die Anerkennbarkeit als Wahlkurs im Spezialisierungsbereich des Mannheimer Bachelorstudiengangs VWL überprüft:

  • Antitrust and Regulation [EC7114]
  • Economic Integration [EC7311]
  • Empirical Methods in Economics II [EC2404]
  • Financial Economics [EC2206]
  • Intermediate Development Economics [EC2302]
  • International Economics (wenn die Internationale Ökonomik in Mannheim nicht belegt wurde) [EC2301]
  • Labor Market Economics  [EC2102]
  • Monetary Policy [EC2205]
  • The Economics of Industrial Organization [EC2108]

Informationen zur Anerkennung dieser und weiterer Kurse finden Sie im Auslandsstudienführer.

Die hier aufgeführten Kurse wurden der Homepage der Partneruniversität entnommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es im Kursangebot zu Veränderungen kommen kann, die hier nicht immer direkt berücksichtigt werden können. Bitte überprüfen Sie darum auch selbst, ob und in welchen Semester die aufgeführten Kurse angeboten werden.

Wichtige Informationen

Kursangebot:

Das Kursangebot auf Bachelorniveau für Mannheimer Studierende ist sehr beschränkt, da viele Kurse sich inhaltlich mit Mannheim Pflichtkursen überschneiden.

Hinweise unserer Studierenden:

Wohnungsssuche:
Nur etwa 50 bis 60 % der Bachelorstudenten bekommen durch die Universität einen Wohnheimsplatz zugewiesen. Wenn man keinen Platz erhält, ist es extrem schwierig und zweiaufwendig, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Oft ist es jedoch möglich, in einem temporär ungenutzten Studentenzimmer zur Untermiete zu wohnen.

Lebenshaltungskosten:
Die Lebenshaltungskosten entsprechen mindestens dem 1,5- bis 2-fachen des Mannheimer Niveaus.

(Stand Herbst 2014)

Sprachkenntnisse und Sprachkurse

Unterrichtssprachen an der Stockholm University sind Schwedisch und Englisch. Studierende aus Mannheim belegen i.d.R. englischsprachige Kurse, so dass Schwedischkenntnisse nicht vorausgesetzt werden. 

Zudem verstehen viele Schweden Englisch, so dass es nicht unbedingt notwendig ist, dass Sie vor Ihrer Ankunft Schwedisch lernen. Allerdings können Grundkenntnisse des Schwedischen hilfreich sein, um Land und Leute näher kennen zu lernen.

Schwedischkurse für Austauschstudierende auf verschiedenen Leveln werden vom  Department of Swedish Language and Multilingualism angeboten:
Swedish for International Students

Nähere Informationen dazu erhalten die Austauschstudierenden während der Orientierungstage zu Semesterbeginn.

Weiterführende Links und Informationen

Einführungsveranstaltung:
In der Woche bevor das Herbstsemester startet bzw. in den ersten Tagen des Frühjahrssemesters wird vom Department of Economics eine Einführungsveranstaltung für Austauschstudenten angeboten. Die genauen Daten werden per E-Mail zugesendet.

Orientierungswoche an der SU:
In der Woche vor dem Herbstsemester bzw. in der ersten Woche des Frühjahrssemesters gibt es eine Orientierungswoche des International Office at Stockholm University und des International Exchange Coordinators at the Student Union.

Handbuch der SU für Austauschstudenten:
Handbuch online

Wohnen:
Da der Wohnraum in der Umgebung Stockholms knapp und somit teuer ist, ist es sinnvoll, sich um einen Platz in einem Studentenwohnheim zu bewerben. Da nur eine begrenzte Zahl von Zimmern zur Verfügung steht, werden diese unter den Austauschstudierenden, die sich darauf bewerben, in einer Lotterie vergeben. Weitere Informationen unter su.se/english/exchange/housing

Informationen für Austauschstudenten

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte von VWL-Studierenden, die die Stockholm University besucht haben, finden Sie über die Datenbank des Akademischen Auslandsamts.

 

13.1.2016  Created by C. Cischinsky


      Impressum