Deutsch | Englisch  | drucken


Informationen zum Studium im Ausland

Umfassende Informationen zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten für Volkswirte finden Sie in unserem Auslandsstudienführer, der in kurzen Abständen aktualisiert wird.

Unsere Webseiten für International Students enthalten entsprechende Informationen für ausländische Studierende, die ein oder zwei Semester an der Abteilung Volkswirtschaftslehre studieren möchten.

 

Wie genau erfolgt die Anerkennung von Studienleistungen, die ich im Ausland erbracht habe?

Grundsätzlich sollten Sie vor Beginn Ihres Auslandsstudiums die Frage der späteren Anerkennung klären.

Bei den über die Abteilung VWL administrierten Auslandsprogrammen (siehe Auslandsstudienführer) werden die im Ausland zu besuchenden Veranstaltungen im Rahmen des Austauschprogramms vorab festgelegt, so dass die spätere Anerkennung gewährleistet ist. 

Bei Austauschprogrammen, die Sie über das Akademische Auslandsamt oder individuell organisieren, verfahren Sie bitte wie im Auslandsstudienführer, Abschnitt Anerkennung, beschrieben.

Bitte beachten Sie, dass die im europäischen Ausland erworbenen ECTS-Punkte 1:1 in Mannheim angerechnet werden.
 

 

Wie bekomme ich ein Gutachten eines Professors/einer Professorin?

Gutachten von Hochschullehrer(inne)n sind nur noch bei denjenigen Programmen zwingend vorgeschrieben, bei denen sie unter den Bewerbungsmodalitäten ausdrücklich genannt sind. Für ein Gutachten ist es natürlich erforderlich, dass Sie dem/der jeweiligen Professor/in bekannt sind, zum Beispiel durch Ihre Beiträge in seinen/ihren Lehrveranstaltungen oder durch eine Tätigkeit als Tutor/in oder als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl.

Meist wird man Sie bitten, zur Erstellung des Gutachtens einen Lebenslauf, einen Notenauszug auf neuestem Stand und eventuelle weitere Belege, ggf. ein zu verwendendes Gutachtenformular sowie eine kurze Beschreibung Ihres Studienvorhabens im Ausland vorzulegen. Die genauen Modalitäten besprechen Sie bitte frühzeitig mit dem/der jeweiligen Lehrstuhlinhaber/in.

 

04.02.2017  Created by Th. Lindenbauer

 

 

 

 

 

   


      Impressum