Deutsch | Englisch  | drucken


Fremdsprachensekretär/in (50% E 7 TV-L)

An der Abteilung Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim ist in der Gruppe der mikroökonomisch ausgerichteten Lehrstühle zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Halbtagsstelle (derzeit 19,75 Wochenstunden) als

Fremdsprachensekretär/in (E 7 TV-L)

zu besetzen. Die Stelle ist zur Vertretung der Stelleninhaberin zunächst befristet bis zum 31.10.2018.

Vorausgesetzt werden eine einschlägige Berufsausbildung mit guten Abschlüssen oder vergleichbare Qualifikationen, nachgewiesene praktische Erfahrungen im Sekretariatsbereich sowie bei der Beantragung und Abrechnung von Dienstreisen und bei der administrativen Unterstützung internationaler Konferenzen, darüber hinaus sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache, Rechtschreibung und Grammatik, sicherer Umgang mit der EDV (MS-Office, Mail und Webmanagement), Bereitschaft zur Aneignung neuer Fertigkeiten entsprechend den sich verändernden Anforderungen, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist. 

Wir bieten ein abwechslungsreiches und internationales Arbeitsumfeld. Die Beschäftigung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 2. April 2017 zu richten an: 

Universität Mannheim
Dekanat der Abteilung Volkswirtschaftslehre
Kennziffer: S 117
68131 Mannheim

Bewerbungen in Papierform können nur über einen beigefügten adressierten und frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden; ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Wir erstellen keine Eingangsbestätigungen, senden Ihnen aber gerne eine beigefügte adressierte und frankierte Postkarte zurück. Bewerbungen in elektronischer Form an dekanat@vwl.uni-mannheim.de werden gebündelt in einem pdf-Dokument erbeten, es erfolgt keine Eingangsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

    


      Impressum